Besetzer

Besetzer ist zum Thema "Berlin, der Charakter einer Stadt als Gestaltungsgrundlage" entstanden. Formal gibt es Analogien zur Stadt als Konglomerat von Gebäuden. Die Kastenform erlaubt dabei eine maximale Anordnungsvielfalt. Sie erinnern an Plattenbauten des Berliner Ostens oder westliche Äquivalente wie das Hansaviertel. Jeder der einzelnen Blöcke unterscheidet sich in Material, Verarbeitung und Größe. Diese Verschiedenartigkeit bezieht sich auf die facettenreichen Gesichter der Stadt, auf die unterschiedlichen Viertel und ihre eigene Individualität.